Gesellschaftsrecht

Einem Unternehmer stehen in Dänemark prinzipiell die gleichen Gesellschaftsformen wie in Deutschland und Österreich zur Verfügung. Die Wahl der passenden Gesellschaftsform sollte dabei unter Berücksichtigung der Branche, der Haftungsregelungen und der steuerrechtlichen Behandlung erfolgen. Zu beachten sind insbesondere die Registrierungspflichten und die umfassende Digitalisierung u.a. bei der Kommunikation mit Behörden, die in Dänemark weiter vorangeschritten ist als in anderen Ländern.

Einem Unternehmer stehen in Dänemark ähnliche Gesellschafts­formen wie in Deutschland und Österreich zur Verfügung. Die Wahl der passenden Gesellschafts­form …
Für ausländische Unternehmen besteht die Pflicht, sich bei einer Tätigkeit in Dänemark in einer Reihe von Registern eintragen zu …
Einem Unternehmer stehen in Dänemark ähnliche Gesellschafts­formen wie in Deutschland und Österreich zur Verfügung. Die Wahl der passenden Gesellschafts­form …
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (ApS) ist die beliebteste Gesellschafts­form in Dänemark. Das Gründungs­verfahren ist weitgehend vergleichbar mit dem …
Die Aktien­gesellschaft ist in Dänemark unkompliziert geregelt und erfreut sich einer dem­entsprechenden großen Popularität. In Dänemark gibt es verhältnismäßig …
Nach dänischem Recht kommt es im Falle der Insolvenz nicht sehr häufig zu einer Geschäfts­führer­haftung. Entscheidend ist, ob die …

Ihr Kontakt

Thilo Wind

Rechtsanwalt, Partner
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Marius Pliess Larsen

Anwaltsanwärter

Micelle Vigand Hegner

Advokat