Versicherungs- und Haftungsrecht

Fragen des Versicherungs- und Haftungsrecht bei Unfällen oder Sachschäden in Dänemark entscheiden sich grundsätzlich nach dänischem Recht („Lex loci delicti“). Dies gilt sowohl für die Frage, ob ein dänischer Schadensversacher überhaupt für einen in Dänemark verusachten Schaden haftbar gemacht werden kann, als auch für die Frage, in welcher Höhe die Haftung nach dänischem Recht geltend gemacht werden kann. Die Frage des Schmerzensgelds nach dänischem Recht wird in Dänemark völlig anders beurteil als nach deutschem Recht. Zu der Frage der Höhe der Schadensforderung nach dänischem Recht können ausserdem komplizierte Fragen entstehen, wenn ein Verlust nach dänischem Recht als nach deutschem Recht berechnet wird.

Bei einem Verkehrs­unfall in Dänemark ist es gerade für Ausländer besonders wichtig, dass man von vornherein, schon bei der …
Hatten Sie in Dänemark einen Verkehrs­unfall? Oder fahren Sie mit Ihrem Auto nach Dänemark? Lesen Sie hier, was bei …
Kommt es bei einem Verkehrs­unfall in Dänemark zu Personen­schäden, kann ein Schadens­ersatz gefordert werden. Im Folgenden erhalten Sie einen …
Bei einem Verkehrs­unfall in Dänemark stellt sich die Frage, wer für Sach­schäden des Fahrzeugs haftet. Im Folgenden erläutern wir …

Ihr Kontakt

Cecilia Mårtensson Vesløv

Advokat

Kecia Bæk Hubertus

Stud.jur.

Peter Broen

Advokat (H), Partner